Projekte

Aktuelle Projekte


Wertebildung in Schulklassen

Konkrete Workshops in Schulklassen (90 Minuten). Diese werden mit Arbeitsmaterialien (Poster, Arbeitsbuch) und dem Einbinden der Lehrkräfte durchgeführt.

Bereits 1-3 Monate vor dem eigentlichen Workshop werden die Schüler und Lehrer vorbereitet.

Anschließend beginnt eine ausgedehnte Etablierung des Lernstoffs in den Regelunterricht (z. B. Religion, Sozialkunde, Ethik, Deutsch, ...).



Unterstützung des Online-Lexikons der Werte

Das bisher ehrenamtliche Projekt kann aus Kapazitäts- und Kostengründen nicht weiter fortgeführt werden und soll deswegen im Herbst 2020 abgeschaltet werden.
Wir suchen einen Sponsor der die weitere Arbeit und Verwaltungskosten sowie das Aufrechterhalten und die Qualitätssicherung des Projektes finanziert. Dadurch wird das Onlineportal "Wertesysteme.de" besser und werbefrei.



Digitalisierung von Wertebildung

Basierend auf den Erfahrungen eines Pilotprojektes in einer Freien Schule (2 x 9. Klasse, inkl. Einbindung der Lehrkräfte), bauen wir digitales Lehrmaterial mit Benutzerführung auf, das bereits in gedruckter Form vorhanden ist.

Insbesondere soll im ersten Schritt ein Arbeitsbuch digitalisiert werden, mit dem man seine eigenen Werte ermitteln kann und dabei eine Menge über Werte und die einzelnen Wertebegriffe lernt (mit Zugriff auf eine Datenbank mit Lexikon aller Wertebegriffe und einem Glossar).

Status: Konzeptphase; Team, Ressourcen und Inhalte vorhanden

Nächster Schritt: Finanzierung für Programmierung und Content-Aufbereitung aus dem bereits gedruckten Arbeitsbuch



Digitalisierung von Werteermittlung

Das Ermitteln von Werten innerhalb von Organisationen, Schulen und Teams stellt eine große Herausforderung dar.

Hierfür entwickeln wir ein Online-Tool, das mit geführten Umfragen und inkludiertem Nachschlagewerk für kleine und große Teams / Organisationen (bis mehrere tausend Mitarbeiter) leicht zu nutzen ist.

Die wichtigsten Ergebnisse sind

  1. umfangreich nutzbare tabellarische Rankings,
  2. großflächig druckbare Werte-Wort-Wolken (tag clouds),
  3. Handlungsempfehlungen für bestimmte Werte, Wertsysteme und für das Erstellen von systemischen Werteketten sowie
  4. Handlungsempfehlungen für die Ritualisierung von Auslösern für gewünschte, erwartete Werte.

Status: Konzeptphase; Team, Ressourcen und Inhalte vorhanden

Nächster Schritt: Finanzierung für Programmierung und Content-Aufbereitung aus dem bereits gedruckten Arbeitsbuch



Digitalisierung von Wertebildung

Mit dem Aufbau und der Bereitstellung von digitalem Lehrmaterial für deutschsprachige Schulen unterstützen wir unser Bildungssystem bei der Umstellung auf den digitalen Wissenstransfer.

Mit Videos, Webinaren, Podcasts, eBooks zu den Themen Werte, Wertearbeit, Organisationsentwicklung, Werte-Management, Motivation, Umgang mit Mobbing, dem Ermitteln der eigenen Werte und denen von Teams und Organisationen, und vieles mehr.

Neu ab Ende 2020: Die Online Akademie "VALUES ACADEMY" (Inhalte auf Deutsch)
Neu ab Ende 2020: Die Online Akademie "VALUES ACADEMY" (Inhalte auf Deutsch)


Zielgruppenspezifische Publikationen

Individualisierte Publikationen in Form von Büchern, eBooks und Handouts für Wertearbeit und Wertebildung jeglicher Art. Die Inhalte und Formate resultieren aus dem jeweiligen Bedarf der Ziel- und Anspruchsgruppen.



Geplante Projekte

  • Übersetzung und Übertragung des größten deutschen Werte-Lexikons in die englische Sprache
  • Schaffen eines Referenzwerkes (digital und analog) für die Wertebildung in a) Schulen und Universitäten b) Unternehmen und c) spezifische Formen von Organisationen (z. B. Kommunen)
  • Beratungen von existierenden Projekten im Bereich der "Integration von Wertebewusstsein" bei Stiftungen und anderen gemeinnützigen Organisationen
  • Konkrete Beratung von politischen Organen, Gremien und Personen als Experte für werteorientierte Demokratieförderung.